UPDATE

Das heißersehnte Update ist da! Wir haben es gerade eben als BETA-Version freigeschalten. Dieses Update war für uns eine große Herausforderung und wir sind nun mega glücklich nach getaner Arbeit. 🙏🤩


▶️ UPDATE – MITGLIEDSCHAFTEN

Wir haben in den Einstellungen der Mitgliedschaften einen weiteren Bereich hinzugefügt. Dies ist eine neue Möglichkeit der Abrechnung von einer Mitgliedschaft, mit Berücksichtigung der Limits. Gerade wenn sich die Wertigkeit deines Angebots unterscheidet und du Kombi-Mitgliedschaften anbietest, ist das ein tolle Lösung.

Ein Beispiel:

Ein Kunde darf 1x pro Woche zum Personaltraining und 2x pro Woche EMS-Training.

Es ist nun auch nicht mehr notwendig Leistungen einer Mitgliedschaft zuzuordnen. Das ganze Thema mit den Limits wird nun noch einfacher.

Wähle bei den Einstellungen die Limitierung -> „Terminart“ aus. Anschließend wähle per Häkchen aus, welche Terminarten deine Mitgliedschaft enthält. Zuletzt legst du noch fest, wie oft darf dein Mitglied zum Training kommen darf. Fertig!

▶️ UPDATE – TERMINCHECK

Viele unserer Nutzer haben sich die Erweiterung des TerminChecks gewünscht. Der TerminCheck gehört zum Herzstück der Abrechnung innerhalb von OptiOffice. Die Erweiterung ist für uns eine riesen große Herausforderung, da viele Prozesse im Hintergrund daran beteiligt sind. Wir haben dafür die komplette Datenbank umgebaut und sind nun optimal für die Zukunft gewappnet!

Einfach beim TerminCheck auf „Check“ klicken. Häkchen beibehalten, wenn der Kunde anwesend war. Oder Häkchen entfernen, falls ein Kunde beim Termin nicht erschienen ist. Anschließend wird auswählt, wie abgerechnet werden soll und auf „Fertig“ klicken.

Automatisiert wird die Einheit entweder per Rechnung, Mitgliedschaft oder Paket abgerechnet.

In den nächsten Tagen werden wir noch einige Feinheiten zur neuen Funktion ergänzen und sind gespannt auf dein Feedback. 😀