Kontaktdaten

OPTI OFFICE
Rohit Mathur & Martin Blume

Mittelweg 149
20148 Hamburg

Tel.: 0179 - 783 44 51
Email: mail@optioffice.de
www.optioffice.de

Wie dir unser Blog beim Aufbau deines Business hilft!

In den ersten fünf Jahren scheitern mehr als 40% aller Existenzgründer. Der Grund dafür ist meistens ein fehlendes Wissen über Marketing und kaufmännische Kenntnisse. Viele Personaltrainer absolvieren zwar eine gute Ausbildung als Trainer, doch das nützt leider alles nichts, wenn die Kunden ausbleiben. Themen wie Marketing, Finanzen oder Umgang mit Zahlen, werden leider häufig unterschätzt.

Ich bin nun mehr als 15 Jahre als Selbständiger tätig. In diesen Jahren musste ich immer dafür sorgen, genügend Kunden zu bekommen, um meinen Lebensunterhalt bestreiten zu können. Urlaub war in den ersten Jahren ein Luxus, welchen ich mir absolut nicht leisten konnte.

Anfangs habe ich alle Aufträge angenommen, die ich mir zutraute und meinen Kompetenzen entsprachen. Hauptsache es bringt Geld in die Kasse! Es war eine sehr spannende Zeit, denn finanzielle Rücklagen hatte ich keine. Meine Kunden waren in der ersten Zeit vor allem Fitnessclubs und Vereine. Ich stand als Freiberufler für diese auf der Trainingsfläche und betreute die Mitglieder beim Training. Zudem bot ich Gruppenkurse an und motivierte die Mitglieder des Studios. Das hat mir auch wirklich Spass gemacht. Es gab eine Phase da hatte ich 35-40 Kurse in der Woche. Das ist für einen bestimmten Zeitraum kein Problem. Doch je länger diese Phase andauerte, desto mehr merkte ich, dass meine eigene Fitness- und Gesundheit abnahm. Die Belastung für meinen Körper war zu groß. Ich fühlte mich müde, ausgepowert, hatte Konzentrationsprobleme und war sehr häufig erkältet.

 

Ich musste unbedingt etwas ändern!

Mein Ziel, das eigene Personaltraining-Business aufzubauen, war gesetzt. Ich investierte Zeit und Geld in weitere Fortbildungen, Workshops und Seminare. Zusätzlich besuchte ich eine Schule zum Heilpraktiker, um meinen Kunden auch bei diversen Krankheitsbildern zu helfen. Meine letzte größere Ausbildung war ein Studium zum Osteopathen. Meine fachliche Kompetenz stieg stetig. Leider wußte das nur ich und ein kleiner Kreis meiner Stammkunden. Durch die Weiterempfehlung meiner Stammkunden wuchs mein Business zwar, aber leider nur sehr langsam.

Flyer und Visitenkarten brachten nicht den gewünschten Erfolg. Eine Website hatte ich zwar auch, doch leider wurde diese täglich nur  von 5-10 Besucher gefunden. Die Texte waren schlecht geschrieben, so dass meine Webseite keinen Besucher zum Kunden machte. Ich hatte mich in diversen Personaltrainings-Netzwerken angemeldet. Einige waren kostenlos, andere kostenpflichtig. Die Auftragslage verbesserte sich dadurch leider auch nicht.

 

Wie werde ich bekannter und bekomme mehr Kunden?

Ich musste unbedingt bekannter werden. Doch wie? Mein Budget war nicht gerade groß. Ich hatte kein Geld um eine große Werbekampagne zu starten. So beschloss ich meine Werbemaßnahmen voll auf Online-Marketing zu setzten. Meine Investition war hauptsächlich Zeit. Ich kaufte mir Ratgeber, Bücher, Hörbücher, besuchte Onlineseminare, las Blogartikel, sogar auf Youtube lernte ich vieles dazu. Über viele Themen wie Suchmaschinenoptimierung, Social-Media, Zeitmanagment, richtiges Investieren und Persönlichkeitsentwicklung lernte ich in jeder freien Minute. Sehr wichtig war für mich das Thema “Erfolg”. Was bringt mich wirklich weiter? Was ist Erfolg? Was machen erfolgreiche Menschen anders? Warum ist die breite Masse das Gegenteil davon? Ich brannte vor Interesse und investierte in diese Themen sehr viel Zeit. Vieles habe ich getestet, ausprobiert und umgesetzt. Einiges hat funktioniert und einiges leider nicht. Ich konnte mein Wissen in vielen Bereichen deutlich erweitern.

 

Harte Arbeit, Ausdauer und Mut zahlt sich aus

Mittlerweile hat meine Website an Stärke gewonnen. Täglich  finden 1000-1500 Besucher meine Webseite. Und dies ganz ohne weiteren finanziellen Aufwand. Viele dieser Besucher tragen sich in meinen Newsletter ein. So kann ich nun regelmäßigen Kontakt zu meinen Newsletter-Abonnenten halten. Ich habe die Möglichkeit mit ihnen zu kommunizieren, ihnen Tipps zu geben, Lösungen für Probleme aufzuzeigen, zu helfen und echten Mehrwert zu liefern. Dies erzeugt Vertrauen! Mir wurde bewusst, bevor ich Geld verdienen kann, muss ich erstmal geben und anderen Menschen helfen. Nun bekomme ich über meine Website laufend Kundenanfragen und das ganz ohne weitere Kosten. Meine kleine Praxis konnte ich zu einem Zentrum mit mehreren Mitarbeitern vergrößern. Kunden und Patienten reißen nun aus ganz Deutschland zu uns ins Zentrum. Mit meinen Webprojekten verdiene ich jetzt ein zusätzliches Zweiteinkommen, das stetig wächst. Onlinemarketing konnte mein Image verbessern, die Bekanntheit puschen und mein Business als Personaltrainer- und Osteopath festigen. Wie ich das gemacht habe? Genau dieses Wissen möchte ich mit dir auf dem OptiOffice-Blog teilen.

Du wirst hier zukünftig viele verschiedene und spannende Themen zu lesen bekommen. Sei gespannt und abonniere unseren Newsletter, damit du immer auf dem Laufenden bleibst.

 

By | 2016-04-15T08:50:18+01:00 August 30th, 2015|0 Comments

About the Author:

Hallo! Ich bin Rohit. Als Personaltrainer, Heilpraktiker und Osteopath möchte ich auf diesem Blog meine Erfahrungen teilen. Ich bin Inhaber eines Gesundheitszentrums und Mitbegründer von OptiOffice.

Leave A Comment